Lesezeit ca. 2 Minuten

Digitalisierung im Produktionsprozess

Webinar #4: Remote Monitoring von Prozess- und Anlagendaten

Dazu haben wir in diesem Blogbeitrag für Sie die wichtigsten Aspekte unseres Webinars vom 12. Februar zusammengefasst.

Zum Inhalt

In unserem vierten Webinar, zum Thema: „Digitalisierung im Produktionsprozess – Remote Monitoring von Prozess- und Anlagendaten zur Vermeidung ungeplanter Produktionsausfälle“ zeigten wir eine Anwendung des Remote Monitoring.

Mithilfe unserer 24-Volt-Montagestation von Fischertechnik simulierten wir einen produzierenden Betrieb. Über unsere Allen-Bradley SPS steuerten wir die Aktoren unserer Modellfabrik an. Außerdem erfassten wir mit entsprechenden Sensoren gleichzeitig die Anlagedaten (u.a. exakte Position der Aktoren, zurückgelegte Strecke). Anschließend berechnen wir die Prozessdaten / KPI (OEE, DLZ…) in Echtzeit mit der IoT-Plattform ThingWorx® von PTC.

Wir verwenden diverse Sensoren sowie das IoT-Gateway von aconno. aconno entwickelt einerseits Sensoren und andererseits Custom-Lösungen für das „Internet of Things“, insbesondere auch für die Industrie 4.0. aconno ist 100% Made in Germany: von der Entwickelung bis zur Produktion. aconnos Hardware kombiniert industrielle Anforderungen an die Zuverlässigkeit und den Bedarf an elektronischen Komponenten im wachsenden IoT Segment für industrielle Anwendungen.

Dieses Zusammenspiel und die tiefe Integration von Hardware (aconno) und Software (ThingWorx von PTC) ermöglicht Ihnen den schnellen, schlüsselfertigen Aufbau einer industriellen IoT-Lösung.

Das Webinar

2. Forum für industrielle Innovation
am 18.6.2019 in St. Augustin bei Bonn

ALLE DETAILS UND ANMELDUNG