Agile IoT-Prototypen 2018-04-17T07:14:36+00:00

Agile IoT-Prototypen =
Agile Software Entwicklung mit Scrum +
Rapid Prototyping mit ThingWorx

Mit agiler Entwicklung (Scrum) und Rapid Prototyping (ThingWorx) setzen wir einen Anwendungsfall sehr schnell – teilweise schon in wenigen Tagen – als „Proof of Concept“ um.

Aus zahlreichen Gesprächen wissen wir:

Unternehmen aus dem industriellen Bereich, die über Digitalisierung und einen Einstieg ins IoT nachdenken, wollen schnell, pragmatisch und kosten-effektiv wissen, was ihre Ideen bringen und ob sie umsetzbar sind. Sie wollen anhand von Machbarkeit und konkretem Nutzen bewerten, ob sie mit solchen Anwendungen echte (Kunden)Probleme lösen und somit nachhaltig Umsatz erzielen können.

Dafür setzen wir innovative, digitale Ideen mit agilen IoT-Prototypen sehr schnell (zum Teil schon in wenigen Tagen) und zu festen Preisen um.

Wie gelingt das?

Als Systemintegrator arbeiten wir dafür mit agiler Softwareentwicklung (Scrum) und Rapid Prototyping (ThingWorx von PTC). 

Unser Vorgehen im Überblick:

Ein unter Umständen komplexes und vielschichtiges Anwendungsszenario wird als Prototyp schneller und besser greifbar als in Konzeptform. Ein solches „Anschauungsobjekt“ verspricht einen schnellen Überblick zu den Potenzialen der Idee. So machen sich Team und Kunden mit der Idee sowie eventuell auftretenden Herausforderungen schnell vertraut.

Und ein Prototyp erlaubt das beständige, experimentelle Testen und Anpassen der Idee bis sie überzeugt.

Bitte klicken Sie hier für unsere IoT-Checkliste zum Einstieg.

In unserem Webinar zum agilen Einstieg ins industrielle IoT haben wir dieses Vorgehen mit unserem Showcase „Fischertechnik und ThingWorx“ praktisch gezeigt:

Dieses Vorgehen und unsere Idee einer „Werkstatt für digitale Innovation“ (IoT-Werkstatt) soll unseren eigenen Anspruch an lebendiges, kontinuierliches und experimentelles Lernen sowie den Willen zur persönlichen Weiterentwicklung zum Ausdruck bringen.

Wie wir einen Anwendungsfall beispielhaft umsetzen (Demo), finden Sie – zusammen mit weiteren Details zu ThingWorx – hier.

So wollen wir die Digitalisierung von AfterSales und Instandhaltung mitgestalten.

Impulse für industrielles IoT und Digitalisierung

HIER KOSTENLOS ANMELDEN