Lesezeit ca. 3 Minuten

(Infoabend #2) Lernfabrik der Ruhr-Uni Bochum

Höchste Effizienz und Sicherheit in Ihrer Produktion

Wie Sie in wenigen Monaten mit modernster Technik höchste Effizienz in Ihrer Produktion erreichen, ohne in komplexen Datenbergen zu versinken.

Optimale Prozesse, maximale Sicherheit – wie Sie mit digitalem Monitoring ungeplante Ausfälle Ihrer Produktion vermeiden

Das war das Motto unseres zweiten Infoabends, den wir am 22.10.2019 an der Lernfabrik der Ruhr-Uni Bochum veranstaltet haben. Die Fragen, die sich unsere Teilnehmer gestellt haben, waren vielfältig: Wie überwache ich meine Produktion effektiv? Wie kann ich mit genaueren Einblicken die Effizienz steigern? Und was für Systeme brauche ich?

Wir, also das Team von mdk, haben uns gemeinsam mit den rund 25 Teilnehmern aus Forschung und Produktions-Praxis intensiv dazu ausgetauscht, was digitale, intelligente Vernetzung von Prozess- und Anlagendaten für die moderne Produktion bedeutet.

Wir haben zusammen mit unseren Partnern gezeigt, wie alte und neue Systeme der Produktion dank Retrofit harmonieren und welche Vorteile sich ganz unmittelbar aus einer solchen Vernetzung ergeben. Mit Retrofit bezeichnen wir die Nachrüstung von vorhandenen Anlagen und Maschinen mit digitalen Technologien wie zum Beispiel Sensoren zur Datenerfassung.

An zwei „Stationen“ haben wir den Teilnehmern praktisch gezeigt

  1. wie man eine über 30 Jahre alte Maschine nachträglich vernetzt und sinnvolle Daten daraus gewinnt,
  2. wie schnell man für eine moderne Maschine digitale Wartungsanweisungen und -abläufe umsetzt und
  3. wie man sich vor industriellen Hackerangriffen schützt.

So haben die Teilnehmer den Nutzen einer vernetzten, digital aufgerüsteten Produktion ganz praktisch gesehen:

  1. Erhöhte Zuverlässigkeit und weniger Ausfälle in der Produktion
  2. Automatisierte Prozesse, die Kosten sparen
  3. Effiziente Abläufe erhöhen die Marge

Unser kostenloser Infoabend „Höchste Effizienz und Sicherheit in Ihrer Produktion“ fand in industrieller Atmosphäre am Lehrstuhl für Produktionssysteme statt: Das Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Siegen an der Ruhr-Universität Bochum hat zusammen mit seinen Kooperationspartnern mdk.digital und TÜV Austria zu diesem Austausch und Infoabend eingeladen.

Im Video zur Veranstaltung können Sie sich selber ein direktes Bild von der Stimmung und den Inhalten dieses Abends machen:

Wenn Sie ebenfalls wissen möchten, welche Möglichkeiten eine vernetzte Produktion in Ihrem Unternehmen bietet, dann tragen Sie sich hier (Link folgen) kostenfrei für unsere nächste Veranstaltung ein!