"Industrial Afterwork" am 19.3.
- EXKLUSIV für Entscheider
im industriellen Mittelstand -

Augmented Reality: Industrielle Innovation für Service und Produktion

Industrial

Afterwork

Für Unternehmer und Entscheider im industriellen Mittelstand

Sie sind verantwortlich für Produktion, Service, Instandhaltung, Entwicklung, Marketing und Vertrieb, Geschäftsentwicklung oder Digitalisierung in der Fertigungsindustrie, im Maschinen- oder im Anlagenbau? 


Sie wollen den konkreten Nutzen neuer Technologien erleben? Sie suchen die für Sie passende Anwendung solcher Technologien?


Erleben Sie Service und Produktion von morgen

PTC und mdk veranstalten gemeinsam dieses exklusive Event: Wir zeigen mehrere innovative AR-Anwendungen, die sich bereits heute im industriellen Einsatz bewähren (u.a. Cytropac von Bosch Rexroth und die Hololens von Microsoft) und die sich die Teilnehmer vor Ort in Ruhe zeigen lassen können.


So bieten wir Entscheidern aus dem industriellen Mittelstand den Rahmen für praxisnahen Austausch und aktives Netzwerken.

AR im Service

Impulse und

Anwendung

Impulse und konkrete Anwendung

Nach dem inspirierenden Impulsvortrag von Professor Thorsten Bonne zur "Auswirkung neuer Lernmethoden auf die Gewinnung von Fachkräften in der Industrie" erleben Sie verschiedene Live-Demos* industrieller Kundenanwendungen.


Und Sie erfahren mehr zu den Gründen für den Einsatz von AR in Service und Produktion.


Die AR-Experten von PTC zeigen Ihnen mit realen Anwendungen, wie Augmented Reality die Prozesse in Service und Produktion nachhaltig vereinfachen kann.


Mit diesen Live-Demos* sehen Sie konkrete AR-Anwendungen für den industriellen Einsatz.


Agenda

  • Einordnung: AR in Service und Produktion - was und wozu?
  • Impuls: "Neue Lern- und Lehrmethoden und ihre Auswirkung auf die Gewinnung von Fachkräften in der Industrie"
  • Live-Demos*: Referenz-Beispiele industrieller AR-Anwendungen - zum Erleben und Anfassen

* Live-Demos

Erstens trauen die Menschen ihren Augen mehr als ihren Ohren, und zweitens ist es ein langer Weg, der durch Belehrung, ein kurzer und erfolgreicher, der durch das Beispiel wirkt. (Seneca)

Erleben Sie live und vor Ort mehrere, konkrete AR-Anwendungen, die sich bereits heute im industriellen Einsatz bewähren.


Sehen Sie, wie Sie mit Hilfe von AR-basierter Innovation

  • die Attraktivität Ihrer Produkte erhöhen, 
  • eine Differenzierung im Wettbewerb erreichen und
  • interne Abläufe in Service und Produktion optimieren können.

Eine der Live-Demos, die Sie vor Ort erleben können, ist der voll vernetzte Cytropac von Bosch Rexroth:


Sie wollen den Cytropac und andere AR-Innovationen erleben? Hier können Sie sich zur kostenlosen Teilnahme anmelden!


Ort und

Zeit

"Industrial Afterwork" zu AR-basierter Innovation im industriellen Mittelstand

  • exklusiv für Unternehmer und Entscheider
  • Teilnahme kostenlos nach vorheriger Anmeldebestätigung
  • Dienstag, den 19. März 2019
  • 16:30 bis ca. 19:00 Uhr
  • in St. Augustin bei Bonn am "Business Campus", dem Gründerzentrum der Hochschule-Bonn-Rhein-Sieg

Im Anschluss laden wir Sie ein zum gemeinsamen Austausch und Netzwerken bei Feierabendbier, Softdrinks und italienischen, kalt-warmen Häppchen.


Gastredner

Prof. Thorsten Bonne

Gastredner / Impulsvortrag

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Lehrstuhl für Informatik


"Neue Lern- und Lehrmethoden und ihre Auswirkung auf die Gewinnung von Fachkräften in der Industrie"

Veranstalter

Thorsten Laabs, mdk.digital

Gründer und Geschäftsführer


Lösungen für Vernetzung industrieller Anlagen, Maschinen und Produkte mit IoT und AR

Jörg Iske, PTC

Technical Sales Director und AR-Experte


Softwaresysteme zur Vernetzung von physischer und digitaler Welt in der Industrie

Jonas Neumann, PTC

AR-Experte


Softwaresysteme zur Vernetzung von physischer und digitaler Welt in der Industrie


AR live erleben? Reservieren Sie sich jetzt kostenlos Ihren Platz!

mdk GmbH   |   Impressum   |   Datenschutz   |    Mail schreiben
>