Lesezeit ca. 4 Minuten

Mit Augmented Reality & „Internet of Things“ ungeplante Auszeiten reduzieren, Servicekosten senken, Innovationen treiben?

2. Forum für industrielle Innovation am 18.6.2019

– Inspirierende Vorträge, praxierprobte Anwendungen und Experten-Gespräche. Kompakt und auf den Punkt.

Augmented Reality und IoT („Internet of Things“) in Fertigung, Produktion und Instandhaltung.

“If you think that the internet has changed your life, think again. The Internet of Things is about to change it all over again!“

Brendan O’Brien
Chief Innovation Officer & Co-Founder at Aria Systems

Operative und strategische Herausforderungen

Die Anforderungen Ihrer Kunden steigen. Der Markt- und Margendruck ebenso. Hinzu kommen Engpässe beim Personal und Fachkräftemangel. Und gleichzeitig soll die Produktivität weiter verbessert werden.

Das stellt Verantwortliche im industriellen Mittelstand vor neue Herausforderungen.

Genau hier setzen wir an!

Vorträge, Demos und Experten-Gespräche* von und mit

  • 1NCE
  • aconno
  • mdk.digital
  • predEVOLUTION
  • pro-icon
  • PTC
  • Rockwell Automation
  • TÜV Trust IT

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten – und Risiken – Augmented Reality und nachträgliche Vernetzung mit IoT in Fertigung, Produktion und Instandhaltung bringen wird.

Und sehen Sie wie Ihnen diese Technologien helfen, wesentliche Herausforderungen der Unternehmensentwicklung zu lösen.

Agenda

  • 14:00 Uhr: Eintreffen und Kennenlernen
  • 14:30 Uhr: Begrüßung und Keynote
  • 15:30 Uhr: Forum mit Anwendungen, Kundenbeispielen und Experten-Gesprächen
  • 16:30 Uhr: Vorträge, Demos und Impulse*
  • 18:00 Uhr: Abschlussdiskussion mit Experten-Panel
  • ab 19:00 Uhr: Austausch bei italienischen Häppchen und Feierabendbier

Hier können Sie sich direkt anmelden

Wir freuen uns auf einen regen, intensiven Austausch mit Ihnen!

inhaltliche Schwerpunkte

  1. Augmented Reality -> Nutzen in Fertigung, Instandhaltung und Service mit AR-Live-Demos
  2. industrielles IoT -> Effizienzgewinne aus (nachträglicher) Vernetzung bestehender Anlagen, Maschinen und Produkte
  3. Datenschutz und Betriebssicherheit -> Herausforderungen und Risiken vernetzter Anlagen und Maschinen
  4. Forum und Ausstellung -> Anwendungen und Kundenbeispiele

a

a

1. Augmented Reality: Nutzen in Fertigung, Instandhaltung und Service mit AR-Live-Demos

Erleben Sie live und vor Ort mehrere, konkrete AR-Anwendungen, die sich bereits heute im industriellen Einsatz bewähren.

Sie sehen, wie Sie mit Hilfe von AR-basierter Innovation die Attraktivität Ihrer Produkte erhöhen, eine Differenzierung im Wettbewerb erreichen und interne Abläufe in Service und Produktion optimieren können. Außerdem bieten die AR-Experten von PTC tiefe Einblicke in die Funktionsweise solcher Anwendungen und Technologien.

Und Sie können in einem Mini-Workshop selbst eine AR-Anwendung mit Vuforia Studio entwickeln. Sie sehen dabei wie schnell eine AR-Anwendung aus bestehenden CAD-Daten entsteht.

a

a

2. industrielles IoT: Effizienzgewinne aus (nachträglicher) Vernetzung bestehender Anlagen, Maschinen und Produkte

Sie erhalten Einblicke und Beispiele zu den Möglichkeiten und Herausforderungen einer nachträglichen Vernetzung vorhandener Anlagen, Maschinen und Produkte („Internet of Things“).

Dabei zeigen die Experten von aconno, 1NCE, preDEVOLUTION und mdk.digital die wesentlichen Aspekte einer solchen IoT-Lösung: Hardware und Sensorik, Netzanbindung, Software-Anwendung und das Vorgehen zur Umsetzung.

Und Sie sehen, welchen Nutzen Sie aus der Verwendung von (Steuerungs-)Daten der Anlagen und Maschinen gewinnen können.

3. Datenschutz und Betriebssicherheit: Herausforderungen und Risiken vernetzter Anlagen und Maschinen

Die Möglichkeiten und Chancen neuer Technologien bringen automatisch Risiken und Herausforderungen mit sich. Es handelt sich um reale Herausforderungen genauso wie „gefühlte“ Risiken.

Insbesondere die Vernetzung von Maschinen und Anlagen, das Senden der daraus entnommenen Daten an eine entfernte IT-Anwendung, das Eingreifen in die Anlagen-Steuerung, Einbindung zusätzlicher Geräte in das Netzwerk sind wesentliche Hürden und verursachen bei vielen Beteiligten oftmals ein ungutes Gefühl oder direkte Ablehnung.

Die Experten von TÜV Trust IT und pro-icon zeigen in ihren Beiträgen, wie man diesen Herausforderungen begegnet und auch im Zeitalter von Cloud, Vernetzung und IoT auf „der sicheren Seite“ bleibt.

4. Forum und Ausstellung: Anwendungen und Kundenbeispiele

Die Experten von PTC zeigen u.a. diese AR-Live-Demos vor Ort von Bosch Rexroth und ein Anwendungsbeispiel von Knorr Bremse. Sie sehen außerdem Sensorik zum Nachrüsten.

In unserem darauf basierenden Showcase für nachträglich vernetzte Anlagen („IoT-Retrofit“) nutzen wir die Daten der Steuerung (SPS) sowie aus nachgerüsteten Sensoren, werten diese aus und stellen sie übersichtlich in einer Anwendung dar (Datenvisualisierung).

Und Sie haben Gelegenheit zum Austausch und für Gespräche mit unseren Experten vor Ort.

a

a

Das nehmen Sie aus der Veranstaltung mit

  1. fundierte Gespräche mit Experten für Digitalisierung, Vernetzung und Technologie
  2. Austausch mit anderen Verantwortlichen aus dem industriellen Mittelstand
  3. tiefere Einblicke in Potenziale, Risiken und Umsetzbarkeit
  4. innovative Beispiele und Anwendungsfälle
  5. Verpflegung vor Ort
  6. eine ca. zweistündige Impulsberatung (für Anwender-Unternehmen)**

** Mehrwert-Aktion: Für Anwender-Unternehmen ist eine webbasierte, ca. zweistündige Impulsberatung mit unseren Experten im Teilnahmebeitrag inbegriffen.

Hinweis

Der Teilnahmebeitrag beinhaltet Bewirtung, unseren Retrofit-Leitfaden, Unterlagen der Veranstaltung und die ca. zweistündige, individuelle Impulsberatung nach der Veranstaltung (Mehrwert-Aktion der Veranstaltungspartner für Anwender-Unternehmen des industriellen Mittelstands).

* Themen und Demos im Einzelnen:

  • Impuls: Mit „Augmented Reality“ dem Fachkräftemangel in Fertigung und Service begegnen
  • Einordnung: AR in Service und Produktion – wozu und wie?
  • Vuforia Studio: Mini-Workshop
  • AR im Service – Vuforia Chalk für effektive Wartung und Instandhaltung
  • Grundprinzipien agiler Entwicklungsmethoden – Impulse aus der Softwareentwicklung
  • Modulares linuxbasiertes HMI für industrielle Serien- und Retrofitanwendungen
  • Demo – industrielle Sensorik zum Nachrüsten
  • Einfache Mobilfunkkommunikation für Maschinen
  • Industrielles IoT: Auswirkungen auf IT-Sicherheit und Datenschutz – Beispiele und Präventionsmaßnahmen
  • Demo – Retrofit-Showcase einer industriellen Anlage
  • Vorgehensmodell – Produkte, Maschinen und Anlagen durch (nachträgliche) Vernetzung intelligent („smart“) machen